LiveCanasta

Canasta Spielregeln

Grundlagen

Ablauf

Der Spieler links vom Geber beginnt, gespielt wird im Uhrzeigersinn. Die Spieler nehmen eine Karte vom verdeckten Abhebestoß und werfen im Anschluss eine nicht benötigte Karte von der Hand, also den eigenen Karten, auf den Ablegestoß ab. Zwischen Aufnehmen und Abwerfen kann der Spieler neue Meldungen ablegen und Karten an bestehende Meldungen anlegen.

Meldung

Drei oder mehr gleichwertige Karten, ggf. durch eine kleinere Zahl wilder Karten ergänzt, können danach abgelegt werden und bilden eine Meldung. Für die ersten Meldungen ist eine Mindestpunktzahl in Höhe von 15 (bei insgesamt negativer Punktzahl), 50 (bei weniger als 1500 Punkten in der Partie), 90 (bis 3000 Punkten) oder 120 (bei mehr als 3000 Punkten) erforderlich. Die Mindestpunktzahl berechnet sich aus Assen (jeweils 20 Punkte), hohen Karten von König bis zur Acht (jeweils 10 Punkte) und niedrigen Karten von der Sieben bis zur Vier (jeweils 5 Punkte). In der Meldung enthaltene wilde Karten zählen 20 (Zweien) oder 50 (Joker) Punkte.

Sobald der Spieler an der Reihe ist, kann er entweder eine Karte vom Stock abheben oder den ganzen Ablagestoß nehmen, sofern eine der folgenden Bedingungen auf die oberste Karte zutrifft:

Liegt eine schwarze Drei oder ein Joker als oberste Karte auf der Ablage, kann der Spieler diese keinesfalls nehmen.

Aufgenommene, zu einer bestehenden Meldung passende Karten, können an diese angelegt werden.

Canasta

Canasta entstehen ab der siebten Karte und werden durch eine einzelne Karte dargestellt. Echte Canasta aus Meldungen ohne wilde Karten weisen eine rote, unechte, also solche, die unter Zuhilfenahme von Zweien oder Jokern entstanden sind, hingegen eine schwarze Karte als oberste Karte auf dem Kartenstapel auf.

Zusätzlich gibt es das Joker Canasta, welches aus mindestens sieben Jokern bzw. Zweiern besteht.

Ausmachen

Wer mindestens einen Canasta gebildet hat, kann ausmachen, indem er alle übrigen Karten in Meldungen ablegt oder seine letzte Handkarte abwirft. Die letzte Meldung zum Ausmachen kann ausnahmsweise aus schwarzen Dreien bestehen. 1000 Punkte bekommt gutgeschrieben, wer in einem Zug alle Karten in Meldungen auslegen kann, Voraussetzung eine der Meldungen ist ein Canasta.

Im 4er Canasta ist es erlaubt den Partner im Chat zum Ende einer Hand nach aus zu fragen. Lediglich die Frage nach aus ist erlaubt, weitere Absprachen sind streng verboten.

Auswertung

Im Anschluss an das Ausmachen werden die Punkte ausgewertet: Abgelegte Karten ergeben hierfür Plus-Punkte, noch in der Hand gehaltene Karten zählen Minus-Punkte. Welche Karte welchem Punktwert entspricht entnehmen Sie der folgenden Tabelle. Zu den Punkten für die in der Hand gehaltenen und auf den Tisch abgelegten Karten kommen noch Punkte für rote Dreien, für erreichte Canasta und das Ausmachen des Spiels:

KartenPlus-Punkte
ausgelegte Karten
Minus-Punkte
Karten in der Hand
4, 5, 6, 755
8, 9, 10, Bube, Dame, König1010
As2020
Joker5050
Zweier2020
Schwarze Dreier55
Bonus-Punkte
Rote Dreier10011002
Vier rote Dreier80018002
Canasta-Punkte
Joker Canasta1000 
Echter Canasta500 
Unechter Canasta300 
Ausmachen
Ausmachen100 
Handcanasta1000 

1 sofern mindestens einen Canasta ausgelegt
2 wenn kein Canasta ausgelegt wurde

Gewinner

Gewonnen hat der Spieler oder das Team, das zuerst eine Gesamtpunktzahl in Höhe von 5000 Punkten erreicht.

Preisspiele

Sie spielen um einen Einsatz in Credits, kurz ℂ.

Wird der Spieltisch gebildet, zahlen alle Spieler ihren Einsatz (2,50 bzw. 5 ℂ) ein. Der bzw. die Gewinner erhalten am Ende der Spielrunde 90% des Einsatzes als Gewinn ausgeschüttet. Sollte einer der Spieler/Parteien den Tisch vorzeitig verlässt/verlassen wird der Gewinn dem verbliebenen Spieler/Partei gutgeschrieben.

Turniere

Startzeiten & Einsätze

Täglich werden mehrere verschiedene Turniere gespielt.

Bitte informieren Sie sich über aktuelle Turniervarianten, Startzeiten und Einsätze im Programm unter Turniere.

90% der Startgelder kommen in den Topf, der ausgespielt wird.

Anmeldung

Auf der Canastaseite wird nach Klicken des Buttons Turniere links aus der Turnierliste das Canastaturnier angeklickt, welches man mitspielen möchte. Danach den Button Mitspielen klicken und die Spielregeln akzeptieren.

Spieler mit negativer Bewertung (rote Sterne) können nicht am Turnier teilnehmen.

Um am Turnier teilnehmen zu können, müssen die Spielregeln akzeptiert werden.

Nach Anmeldung ist es möglich, bei anderen angemeldeten Spielern anzuklopfen und damit anzufragen, ob man eine Spielpaarung bilden möchte.

Weiterhin haben angemeldete Spieler die Möglichkeit, Anfragen zu Spielpaarungsbildungen anzunehmen oder abzulehnen. Spieler, die bei Turnierstart keiner Spielpaarung angehören, werden zufällig zusammen gestellt.

Entscheidend ist eine frühzeitige Einzelanmeldung. Damit bekommt man sozusagen einen Frühanmelderstatus, der während der gesamten Anmeldephase erhalten bleibt.

Ein Paar muss gebildet werden.

Dabei ist es unerheblich, welcher der beiden Spielpartner bei wem anklopft, ein Frühanmelderstatus bleibt erhalten.

Spielregeln

Turniere werden nach den Canasta Regeln im K.o.-System gespielt. Das bedeutet: Gewinner kommen eine Runde weiter, Verlierer scheiden aus.

Geht eine Runde unentschieden aus, wird diese um ein weiteres Spiel verlängert.

Es ist immer eine bestimmte Teilnehmerzahl nötig:

2'er Canasta4'er Canasta
Finale1 Tisch = 2 Spieler1 Tisch = 4 Spieler
Halbfinale2 Tische = 4 Spieler2 Tische = 8 Spieler
Viertelfinale4 Tische = 8 Spieler4 Tische = 16 Spieler
Achtelfinale8 Tische = 16 Spieler8 Tische = 32 Spieler

Bei nicht aufgehender Anzahl von Mitspielern werden Wildcards zufällig verteilt (nur im 2'er Turnier). Diese qualifizieren den Spieler direkt für die nächste Runde. Im 4'er Turnier wird bei einer Teilnehmerzahl von 48 angemeldeten Teilnehmern mit Wildcards gespielt, dann können alle angemeldeten Teilnehmer spielen.

Während der Turnieranmeldung wird angezeigt, wieviele Teilnehmer bereits mitspielen können und wieviele Teilnehmer darüber hinaus angemeldet sind. Beispiel: 16 +3 bei 19 angemeldeten Teilnehmern.

Die Spielrunden beginnen sofort nachdem sich die Gegner qualifiziert haben.

Jeder Spieler hat pro Runde im 2'er Turnier 12 Minuten, im 4'er 15 Minuten Bedenkzeit. Überschreitet er diese, gilt das Spiel bzw. die Spielpaarung als verloren und der oder die Spieler scheiden aus.

Geht eine Runde unentschieden aus, wird diese um ein weiteres Spiel verlängert.

Eine Aktualisierung des Turniers erfolgt ständig auf der Turnierseite, so lässt sich durch die Punktzahl einer anderen Spielpaarung in etwa abschätzen, wann die nächste Runde beginnt. Die aktuellen Punktstände der einzelnen Partien sind während des laufenden Turnieres einsehbar. Durch die Punktzahl der anderen Spielpaarungen lässt sich dann in etwa abschätzen, wann die nächste Runde beginnt. Stehen bereits zwei Spielpaarungen für die nächste Runde fest, beträgt die Wartezeit 2 Minuten. Die Bedenkzeit beginnt mit Spielen der 2. Karte.

Auswertung und Auszahlung

Direkt nach Beendigung des Turnieres sind die Ergebnisse in der Turnierliste einsehbar. Die Gewinner und die Preise werden aufgelistet. Die Gutschrift der Gewinne erfolgt direkt nach Beendigung des Turnieres. Während des Turnieres und nach Beendigung des Turnieres sind die einzelnen Runden einsehbar, wenn man eine Spielpaarung anklickt und auf Verlauf einsehen klickt.

Symbole

In der Liste der Turniere und in der jeweiligen Detailansicht werden Symbole verwendet, um den Status des Turnier und der Turnierteilnehmer zu zeigen. Folgende Symbole werden sie dort sehen:

Turniere generell
Künftiges Turnier Künftiges Turnier
Anmeldung möglich Anmeldung möglich
Turnier läuft Turnier läuft
Turnier beendet Turnier beendet
Angemeldet Angemeldet

Turnierteilnehmer
Angemeldet Angemeldet
Nicht erschienen Nicht erschienen
Keine Partner Keine Partner
Am spielen Am spielen
Wildcard Wildcard
Ausgestiegen Ausgestiegen
Partner ausgestiegen Partner ausgestiegen
Runde beendet Runde beendet
Sieger/-paarung Sieger/-paarung

© 2017 EdenCity AG